Aktien & ETFs

Die Bandbreite an Möglichkeiten, über die Anleger an der Wertentwicklung von Unternehmen partizipieren können, hat sich in den letzten Jahren vergrößert. Konnte man früher ausschließlich Aktien kaufen, um diese später zu einem gestiegenen Wert zu veräußern, ist heute auch das Gegenteil möglich. Die Motivation, auf steigende oder fallende Notierungen zu setzen, hängt meist unmittelbar mit dem der Entscheidung zugrunde liegenden strategischen Ziel zusammen. Dieses kann Teil einer automatischen Handelsstrategie sein, einen spekulativen Hintergrund haben, ein Aktienmarkt begleitendes Momentum aufnehmen aber auch das Ergebnis einer Fundamentalanalyse sein, bei der die Bewertung eines Unternehmens und die Faktenlage bei wichtigen Unternehmenskennzahlen auseinandergehen. Auch Absicherungsstrategien ("Hedging") rücken im weiter in den Fokus von Risikomanagern und Tradern.

Kennen Sie bereits unsere Ausbildung-Sektion? Hier finden Sie nutzwertige Informationen und Werkzeuge für Ihren Börsenerfolg.

Börsengehandelte Unternehmen im Fokus

Wertentwicklung spiegeln, Performance hebeln, Portfolien absichern, Währungsrisiken eliminieren oder im Windschatten der Short Selling-Aktivitäten von Hedge Funds positionieren - das sind nur einige Argumente, die Trader überall auf der Welt auf den Einsatz von Differenzkontrakten zurückgreifen lassen. Ob aus Gründen der Diversifikation, Hedging oder einfach nur wegen der Ausnutzung volatiler Kursbewegungen, für nahezu alle Investmentstrategien und Risikoappetit ist etwas dabei.

Flexibilität & Transparenz

Die Limitationen des klassischen Börsenhandels haben maßgeblich zur Popularität von CFDs beigetragen, nicht zuletzt auch aus der Motivation heraus, das Nutzer dieser speziellen Finanzprodukte andere Prioritäten setzen und Anforderungen haben, als das typischerweise bei einem konservativ orientierten Anlageuniversum der Fall ist. Während die einen nach der Renditestarken Langzeitinvestments suchen, sind risiko-orientierte Trader am Puls der Märkte und nutzen jedes Momentum aus, das sich ihnen bietet. Das sich beides nicht zwangsläufig gegeneinander ausschließen muss, zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.

OTC MGN
RC 7 AC 18

Aktuell Trending: - (NVDA.US-d)

Kursfeed-Widget powered by ayondo

Verkaufen Kaufen 1,0842 0 1,0843 8 Fractional Pips Geld Der Verkäufer von1 Euro erhält den Gegenwertvon 1,08420 US-Dollar Der Käufer von1 Euro erhält den Gegenwertvon 1,08438 US-Dollar 1,08438 - 1,08420 = 0.00018 oder 1,8 Pip Spread 1,8 Pip Brief EUR / USD

Die in den Widgets angezeigten Informationen stellen Preisindikationen dar. Wer die Kursbewegungen in Echtzeit verfolgen bzw. selbst in die Assetklassen Aktien oder ETFs investieren möchte, hat hier die Möglichkeit dazu. Wichtiger Hinweis: Denken Sie vor dem Einsatz von eigenem Kapital immer daran, dass hohen Ertragsmöglichkeiten immer entsprechende Risiken gegenüberstehen. Das finanzielle Engagement sollte nicht einem all-in/alles auf eine Karten setzen Ansatz folgen. 

Portfolio-Diversifizierungen oder Absicherungsgeschäften (Hedging) können einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, um Investitionen gegen Kursrückgänge abzufedern. 


Die im Feed-Widget angezeigten Preisinformation sind Neartimekurse. Außerhalb der regulären Handelszeiten erfolgt keine Aktualisierung der Kurse. Benutzer einer Echtgeldhandelsplattform stehen Realtimekurse zur Verfügung. 

Das Kursfeed-Widget powered by ayondo nutzt zu Demonstrationszwecken tagesaktuelle BID/ASK Informationen. Ein Refresh des Browsers (z.b. durch Betätigen der F5-Funktionstaste aktualisiert die Kursinfo)