Ihre Risiken immer im Griff

Wir bestärken all unsere Kunden angemessenes Risikomanagement zu betreiben, zum Beispiel durch den Einsatz bestimmter Sicherheitsfunktionen, um vor den Unsicherheiten der Finanzmärkte zu schützen.

Loss Protection einstellen

Mit unserer Loss Protection können Sie als Follower ganz einfach einen Betrag festlegen, bei dem Ihr Portfolioschutz greifen soll. Angenommen, Sie haben einen Kontostand von 1000€ und möchten nicht mehr als 100€ riskieren. Hierfür stellen Sie einfach eine Loss Protection von 900€ ein. Sollte Ihr Nettoliquidationswert (Kontostand inkl. offene Gewinne & Verluste) diesen Wert erreichen, werden alle Positionen zum nächstmöglichen Kurs geschlossen und Sie werden von Ihren Top Tradern entkoppelt.


Portfolio anpassen

Sollte die Performance Ihres Top Traders nicht Ihren Erwartungen entsprechen, können Sie über das „Zahnrad“  Symbol jederzeit die Ordergröße für einzelne Top Trader reduzieren. Mit Hilfe des Schiebereglers können Sie diesen Wert ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Hier besteht zudem die Möglichkeit Handelswerte über „Einzelwerte einstellen“ anzupassen. Reduzieren Sie so Ihr Investment für bestimmte Basiswerte, wie zum Beispiel Gold, wenn der Top Trader in diesem Basiswert weniger erfolgreich zu sein scheint.


Denken Sie dran:

Eine regelmäßige Beobachtung der Performance Ihres Portfolios ist wichtig.

Wenn Sie einem sehr risikofreudigen Top Trader folgen, besteht die Chance auf schnelle Gewinne, damit einhergehend aber das Risiko möglicher Verluste. Dies betrifft vor allem Top Trader in den unteren Karriereleveln der ayondo Trading Karriere.


Behalten Sie den Risk Score im Blick (TRS)

Jeder Trader wird durch einen Risk Score bewertet, der das Risikoverhalten des Traders widerspiegelt.

Der TRS berücksichtigt verschiedene Faktoren wie zum Beispiel die Gesamtgröße aller Positionen eines Top Traders im Verhältnis zu seinem Kontowert und dessen historische Entwicklung. Der TRS bietet Followern eine Indikation zum mit dem Moneymanagement verbundenen Risiko (und dessen Konsistenz) eines Top Traders. Der TRS ist kein Indikator für die Performance eines Top Traders (Gewinne oder Verluste).

Trader werden wie folgt gruppiert: Trader mit geringem (1-4), mittlerem (5-7) sowie hohem Risiko (8-10).


Demokonto

Lernen Sie Social Trading risikofrei kennen, bevor Sie Ihr Konto kapitalisieren und nutzen Sie unser umfangreiches Wissensangebot. In unseren Webinaren erfahren Sie mehr zu den Top Tradern und wie Sie Ihr Portfolio verwalten.  Je vertrauter Sie mit unserem Konzept sind, desto komfortabler fühlen Sie sich bei Ihren Investments.